PFLANZE DER WOCHE

Helianthus annuus (Sonnenblume)

Diese einjährige Pflanze gehört zur Familie der Korbblüter und stammt ursprünglich aus Mexiko und Nordamerika. Der deutsche Name "Sonnenblume" leitete sich von der Eigenart der Pflanze ab, sich immer dem Sonnenlicht zuzuwenden. An sonnigen Tagen kann man beobachten, wie die Knospe der Sonne auf ihrer Reise entlang des Himmels von Ost nach West folgt.
Charakteristisch für die Sonnenblume sind die leuchtend gelben Blütenköpfe mit der dunklen Mitte. Durch Züchtung sind auch Sorten mit gelb-grüner Mitte, sowie rötlich bis rot-braunen Blütenblättern entstanden.
Sonnenblumen können bis zu 3 Meter hoch werden, jedoch gibt es auch Zuchtformen, die deutlich kleiner bleiben und sich so auch zur Kübelbepflanzung oder für sommerliche Tischdekorationen eignen.  Im Garten und auf der Terrasse bevorzugen sie, wie ihr Name schon verrät, einen sonnigen Standort.

UNSERE EMPFEHLUNG

GRüN ERLEBEN
BLUMENERDE
MIT TON ALS WASSER- UND NäHRSTOFFSPEICHER

Nicht alle genannten Sorten sind dauerhaft im Gartencenter erhältlich. Wir helfen gerne bei der Auswahl.